Das Titelstück "New York Fantasy - All The World in One City" inspirierte die Zwillingsschwestern zu ihrer ersten CD. Kompositionen aus den unterschiedlichsten Ländern mit einer Vielfalt von Klängen und Rhythmen verschmelzen zu einer lebendigen musikalischen Mischung, die die Atmosphäre von schwarzen Jazz-Clubs, Chinatown oder des Flamenco einfängt. Eine musikalische Reise mit zeitgenössischen Werken, die vor allem auf Grund der brillanten und temperamentvollen Interpretationen zu vielen bildhaften Assoziationen und Phantasien anregt.
 


 

1.  Sergio Chiereghin:
New York Fantasy
 
2.  Manuel M. Ponce:
Drei Stücke für zwei Gitarren:
Scherzino Maya
 
3.  Intermezzo  
4.  Scherzino Mexicano  
5.  Jakob ter Veldhuis:
Diapason
 
6.  Atanas Ourkouzounov:
Horo
 
7.  Jovan Pesec:
Twilight.over.the.coast
 
8.  Hans Georg Lotz:
Duo für zwei Gitarren: Ruhige Viertel
 
9.  Vivace  
10.  Sehr ruhige Viertel  
11.  Molto allegro  
12.  John W. Duarte:
Variations On A French Nursery Song, op. 32:
Thema. Amabile e con morto
 
13.  Scherzando  
14.  Adagio  
15.  Con bravura  
16.  Comme un branle, pas tressé  
17.  Furioso e con forza  
18.  Comme un menuet un peu lent  
19.  Finale